Herzlich Willkommen auf der Homepage der SG Eichkamp-Rupenhorn 1973
Der Verein für Jedermann, Einer für Alle und Alle für Einen!

 

22.06.16 VFB Friedrichshain II vs SG E-R 1973  8:4 (4:2)

Stell Dir vor es ist das letzte Spiel und keiner kommt, so oder so ähnlich fühlte sich das Handy vom Trainer, im Laufe des Samstages und Sonntag morgen fiel der Kader immer mehr zusammen, so dass am Ende nur noch 10 Mann inklusive Ü50 Spieler und Trainer Duo übrig blieb. Tja, aber so wie häufig kämpften die Verbliebenen umso mehr, am Ende gab es auch aufgrund der mangelhaften Chancenverwertung auf beiden Seiten ein 4:8. Danke an alle die sich nochmal voll ins Zeug geworfen haben!

Aufstellung:  Roggenbuck, Freiherr von Godin, Hendarman, Martin, A. Born, Yagci, Pahl, Bauman, F.Born, Vianna

05.06.16 SG E-R 1973 vs FCK Frohnau  4:3 (2:2)

Geiles Spiel !  Wer hätte geglaubt dass so ein Spiel in dieser Saison möglich ist? Die Trainer! Der Kampf gegen das Abstiegsgespenst ist gewonnen, am Sonntag gab es nicht nur aufgrund der Wetterkapriolen richtig gute Unterhaltung auf der HRS. Die beste Rückrundenmannschaft kam zwar ersatzgeschwächt, doch auch diese Truppe spielte ordentlich Fussball in der ersten Viertelstunde, danach kam die SGE besser ins Spiel und prompt schoss Frohnau das zweite Tor. Doch anstatt den Kopf in den Sand, naja ins Wasser zu stecken, gab es fast im Gegenzug den Anschlusstreffer und kurz vor der Halbzeit noch den Ausgleich. Nach einem Feldverweis für den letzten Mann der Frohnauer schien alles für die SGE zu laufen, doch ein Konter wurde souverän zur Gästeführung verwandelt, mit nachlassendem Regen und in Überzahl drängten die Jungs auf den Ausgleich und dieser gelang auch, nach einer schönen Kombination über rechts außen. Der Punkt hätte zum Klassenerhalt gereicht, doch 5 Minuten vor dem Ende schraubte sich Malinowski nach einer Ecke nach oben und nickte zum 4:3 Endstand ein!

Fazit: Das habt ihr Euch verdient!

Aufstellung:  Maciejewski, Grieger, B. Nawroth (60. Hilger), Martin, Hendarman, Kupczyk (70. Taham), Bauman, F. Born, Malinowski, Jacob (80. Freiherr von Godin), Vianna

22.05.16 SG E-R 1973 vs SV Bau-Union  3:1 (0:0)

Hiobsbotschaften sind toll, dem Trainer glühte der Kopf angesichts seines Kaders für das Spiel gegen Bau Union, zu unserem Glück sah es auf der anderen Seite auch nicht wirklich besser aus. Die sichere Abwehr war dieses Mal der Schlüssel zum Erfolg, übrigens die 25. Variante im 26. Spiel, (bestimmt nicht die letzte) gepaart mit schönen Spielzügen der Offensive, besonderes Lob gab es für Jacob, der ungewohnt für ihn als Verteidiger auflief, genauso gut war Perdomo als Rechtsaußen und Vianna diesmal als Spielmacher im Zusammenspiel mit Born und Bauman in der Offensive. Ein Lob auch für Kevin, der den Platz gefühlt komplett vermessen hatte vor seiner Auswechslung.

Fazit: Krasser Arbeitssieg mit schönen Treffern! 1 Punkt aus zwei Spielen oder Kein Punkt für Traber mehr und der Klassenerhalt ist gesichert!

Aufstellung:  Maciejewski, Grieger, B. Nawroth, Martin, Jacob, Kupczyk, Bauman, F. Born, Vianna, Roggenbuck (25.Perdomo), K. Nawroth (78. Roggenbuck)

08.05.16 NSC Marathon 02 vs SG E-R 1973 3:3 (1:1)

Hitzeschlacht bringt ein Punkt auf das Konto! Der ungeliebte Rasen wurde ordentlich beackert, das Kräfte raubende Spiel brachte durch einen Freistoß in der Nachspielzeit wenigstens einen Pluspunkt auf das Konto. Lange Zeit passierte nicht viel, dann kamen die Neuköllner über außen zum Führungstreffer, den Born ebenfalls über Außen vor der Halbzeit noch ausgleichen konnte. Ein langer Ball führte zum zweiten Treffer  der Gastgeber und als 9 Minuten vor Schluss das dritte Tor fiel dachten alle, das war´s! Pustekuchen, es begann ein Sturmlauf der Extraklasse und in der 91. Minute kam ein Frestoß auf den langen Pfosten und Vianna mal wieder zur Stelle und netzte ein. Fazit: Der Kampf wurde belohnt, hoffentlich sind in 2 Wochen alle fit und wir können gegen Bau-Union weiter punkten!

Aufstellung:  Roggenbuck, Grieger (45. Hilger), B. Nawroth, K. Nawroth (68. Heinrich), Müller, Kupczyk (25.Baasch), Malinowski, F. Born, Bauman, Wagner, Vianna

01.05.16 SG E-R 1973 vs SF Berlin 06   4:6 (2:3)

Bestes Fußballwetter, eine motivierte Truppe und ein ersatzgeschwächter Gegner, zwei Elfmeter verwandelt, nur eine Verwarnung. Es hätte alles so Schön werden können. Aber es ist der Wurm drin, der Gegner hat 8, vielleicht 9 Chancen und schießt 6 Tore. Da wirst du verrückt als Trainer! Es hilft nix, noch sind es zwei Punkte Vorsprung vor Traber und der Abstand muss größer werden, wer weiß was in Mariendorf passiert, wenn die Erste nicht mehr aufsteigen kann oder will... Schonungslos jeden Fehler im Spielaufbau genutzt, so was von ÜNNÖTIG die Niederlage!

Aufstellung: Maciejewski, Freiherr von Godin, B. Nawroth, Martin, A. Born, Kupczyk (64. K.Nawoth), Bauman, Wagner (46. Jacob), F. Born, Malinowksi, Vianna

24.04.16 1.Traber FC Mariendorf II  vs SG E-R 1973  4:4 (1:1)

SCHei..e, 4 Tore geschossen und wieder nicht gewonnen! Momentan sollte man einen Maurer für Erste besorgen, dann hätten wir das Tor zugemauert. In der Nachspielzeit fluschte ein Ball am zweiten Pfosten durch und Traber traf zum Ausgleich, Respekt! Der Gastgeber spielte seit der 38. Minute in Unterzahl und trotzdem ein Punkt, aber warum? Zum einen trafen wir das Tor nicht oft genug und zum anderen halfen wir ein wenig mit, das Traber die wenigen Chancen nutzten konnte. Nun heißt es Ärmel hochkrempeln und weiter hart arbeiten.

Aufstellung: Maciejewski, Müller, Hendarman (73. Nawroth), Martin, A. Born (84. Heinrich), Kupczyk (68. Freiherr von Godin), Hankammer (46.Baasch), Wagner, F. Born, Bauman, Vianna

17.04.16 SG E-R 1973 vs BSV Heinersdorf II 3:3 (3:1)

Ja gepunktet, aber nur Einen Zähler gab es am Sonntag für das Team, richtig gute Spielzüge und schöne Tore führten zu einem 3:0  nach 40 Minuten, kurz vor der Halbzeit konnten die Gäste eine Unachtsamkeit in der Defensive ausnutzen und dann war Halbzeit, Schäffler musste verletzt runter und irgendwie war der Spielfluss dahin. Leider konnten in der Folge einige Hochkaräter nicht genutzt werden und so kam was kommen muss, wenn man um den Abstieg spielt der Gast erzielt noch 2 Tore. Fazit: SCHADE, unnötig 2 Punkte verschenkt

Aufstellung:  Maciejewski, Grieger (82. Vianna), Hendarman, Martin, Müller (66. Freiherr von Godin), Schäffler (46. Kupczyk), Bauman, Wagner, Born, Malinowski (74. Nawroth), Vianna (59.Perdomo)

03.04.16 SG E-R 1973 vs BFC Germania 88 4:2 (2:1)

Endlich wurde die fleißige Arbeit der Mannschaft mit Punkten belohnt, auch wenn man schon vor Spielbeginn die erste Hiobsbotschaft verkraften musste, Bauman fiel kurzfritig aus, da seine Freundin ins Krankenhaus musste, gute Bessserung! Die Mannschaft zeigte sich davon unbeeindruckt und legte los wie die Feuerwehr, 1:0 in der 3. und 2:0 in 11. Minute, ein Start nach Maß. Nach 30 Minuten kamen die Gäste immer besser ins Spiel und erzielten so kurz vor und nach der Halbzeit zwei Treffer zum Ausgleich, nach etwas Finetouning in der Aufstellung und Vollgasfussbal in der letzten Viertelstunde konnte man sich allerdings die Punkte erkämpfen und das Spiel noch für sich entscheiden! Fazit: Geil, weiter so Männer und immer weiter KÄMPFEN und SIEGEN!

Aufstellung: Maciejewski, Grieger , Hendarman (70. Schäffler), Martin, Müller, Schäffler (27.Kupczyk), Wagner, Born, Malinowski (79. Vianna), Hilger (46.Perdomo), Vianna (65. Jacob)

20.03.16 SG E-R 1973 vs SV Süden 09 2:7 (1:2)

Täglich grüßt das Murmeltier, so kann man diesen Bericht durchaus beginnen. Nach exakt 36 Sekunden fällt das 0:1, der Ausgleich per Handelfmeter gab dann wieder etwas Sicherheit. Leider gab es im gesamten Spielverlauf immer wieder Fehler im Spielaufbau und ein gewisser Yalcin Tiryaki stand immer goldrichtig! Gut gespielt und trotzdem verloren, nun ja zum Fazit: Die Fehler abstellen und weiter trainieren!

Aufstellung: Beck, Grieger , Hendarman, Martin, Freiherr von Godin (33. Müller), B. Nawroth (77. Jacob), Bauman, Malinowski, Wagner, Perdomo, Vianna

13.03.16 1.FC Afrisko vs SG E-R 1973 9:1 (6:1)

Tja, man nimmt sich etwas vor und nach 15 Minuten, 3:0, ist eigentlich schon alles rum, Afrisko spielte einfach zu schnell in manchen Phasen und machte seine Chancen eiskalt rein. Kaum zu glauben das die SGE in der zwieten Halbzeit 70% Ballbesitz hatte, aber jeder Ballverlust führte fast direkt zu einem Gegentor. Fazit: abhaken, aus Fehlern lernen und weiter hart trainieren!

Aufstellung: Maciejewski, Grieger , B.Nawroth, Martin (67. Müller), A.Born, Schäffler, Bauman, F.Born, Wagner, Malinowski, K. Nawroth (21. Baasch)

06.03.16 SG E-R 1973 vs BFC Meteor II 1:2 (1:2)

120 Sekunden sind nicht viel, aber können ein Fussballspiel eben doch entscheiden! Ein Unentschieden wäre wohl das gerechte Ergebnis gewesen, aber es sollte nicht sein. Ein Sonntagsschuss des Gegners reichte zum Auswärtssieg, auch eine, auf Teufel komm raus, Abschlussoffensive änderte nichts daran. Nun geht´s in die nächsten schweren Aufgaben, immer weiter!

Aufstellung: Meck, Grieger , Hendarman (48. Hankammer), Martin, A.Born, Schäffler (46. Hilger), B.Nawroth, Bauman, F.Born, Wagner, K. Nawroth (69. Müller 

28.02.16 Cimria Trabzonspor II vs SG E-R 1973 1:1 (0:0)

Eichkamps verdienter Punkt, so titelt die FuWo, nun ja ich bin der Meinung wir hatten deutlich mehr Glück als in anderen Spielen, die Latte, der Pfosten und auch ein wenig Unvermögen des Gegners halfen mit, den Punkt zu holen. Das Spiel lief über weite Strecken in der Hälfte von der SGE, aber die Abwehr stand meistens richtig oder der Torwart hatte etwas dagegen und so konnte man ein ums andere Mal klären. Nun heißt es anknüpfen an die Einstellung und Sonntag sich für die Niederlage im Hinspiel revanchieren!

Aufstellung: Roggenbuck, Yagci , Hendarman, Martin, Kupczyk, Schäffler, Wagner, F.Born, Bauman, A. Taham, Nawroth (90. Gündouz)

21.02.16 SG E-R 1973 vs SG Borsigwalde II 0:7 (0:3)

Der Tabellenführer kannte kein Erbarmen mit dem Tabellenletzten, nun ja 0:7 klingt deutlich und Borsigwalde spielte auch nach Beblieben, zwischzeitlich waren gute Ansätze bei der SGE zu erkennen, leider ohne vernüftigen Abschluss. Die Gäste hingegen nutzten jeden Fehler aus und hätten am Ende in Überzahl auch noch mehr Tore erzielen können, das Spiel sollte nicht überbewertet werden, unser Maßstab diese Jahr ist bestimmt nicht der designierte Aufsteiger. Jetzt heißt es Verletzungen auskurieren und alle Kräfte für Sonntag bündeln, da gibt es wieder was zu gewinnen!

Aufstellung: Roggenbuck, Grieger (57. Yagci), , Hendarman, Martin (72.verletzt runter), A.Born, Schäffler, Kupczyk, F.Born, Bauman, Hilger, Nawroth

14.02.16 1.FC Berlin 06 vs SG E-R 1973 2:1 (0:1)

Schei...e, mehr fällt mir dazu nicht ein, da führt das Team bis zur 90. Minute mit 1:0 und holt nicht einen Punkt, als Krönung des Ganzen erleiden 2 Spieler auch noch schlimme Verletzungen und fallen Wochen aus. Aber beginnen will ich anders, dank zweier Studenten die kurzfristig Ihre Unterstützung zu sagten stand im ersten Spiel der Rückrunde ein super Team auf dem Platz, ja auch dieses Mal mit einer neu formierten Abwehr. Die Statistikfreaks freuen sich über die 15. Formation im 15. Spiel! Eichkamp-Rupenhorn stand tief und versuchte durch Nadelstiche den Gegner zu ärgern, in der 24. Minute gelang ein schönes Tor, nach traumhaften Pass in die Schnittstelle der Abwehr, diese Führung konnte auch trotz einer Verletzung eines Innenverteidigers zur Halbzeit und erneuter Umstellung sowie des verletzungsbedingten Ausfall des Torwarts in der 57. und nochmals erfolgter Umstellung bis zum Ende gehalten werden. Dann kamen die 4 Minuten des Ärgers, Ecke für die Tegeler und aus dem Gewühl das Tor in der 90. zum Ausgleich. In der Nachspielzeit dann eine eigene Ecke, Konter, Tor, die Entscheidung. Den Verletzten alles Gute und schnelle Genesung!

Aufstellung: Maciejewski (57. Yagci), Grieger, Freihher von Godin (46. Roggenbuck), Martin, Schmidt, Wagner, Kupczyk, Beck, Bauman, F. Born, Nawroth